Herzlich Willkommen!

Dein Feedback, deine Ideen und Anliegen sind mir wichtig.

Mit Eintragung stimmst du zu, dass wir deine Angaben speichern und dich auf dem Laufenden halten dürfen. Deine Daten werden nicht weitergegeben und du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen.

Mobilitätspaket 2018-2022

Mobilitätspaket 2018-2022

Die NÖ Landesregierung beschließt großes Mobilitätspaket mit Öffi-Ausbau...

mehr dazu >

Fahrplanwechsel 2017/18

Fahrplanwechsel 2017/18

Taktverdichtungen, 33.000 zusätzliche Sitzplätze und 2 Millionen Zugkilometer bringt der Fahrplanwechsel 2017/18

mehr Infos >

Karl Wilfing
vor 16 Std.
Wir stärken den Klein- und Mittelbetrieben den Rücken: Ab 1.1.2018 gibt es den Handwerkerbonus in Niederösterreich. Für ausgewählte Leistungen gibt es für Wohnraum-Sanierer einen einmaligen Zuschuss von 20 Prozent bzw. maximal 600 Euro. Alle Infos findet ihr unter: https://www.noe-wohnbau.at/handwerkerbonus.html

Hinterlasse mir eine Nachricht

„Politik darf niemals Selbstzweck sein. Mein Zugang zur Politik war immer, Lösungen mit Hausverstand zu finden, die den Menschen helfen.“

Mein Ressort

Arbeitsmarkt & Wohnbau

Jede und jeder Einzelne soll für sich und seine Familie gut sorgen können. Deshalb will ich mit unseren Arbeitsmarkt-Programmen jene Menschen unterstützen, die Arbeit suchen – sicher und gut bezahlt. Gleichzeitig möchte ich auch Arbeitnehmer weiterqualifizieren, um fit für den Job und die Zukunft zu bleiben. Dabei ist uns schon viel gelungen: in Niederösterreich haben so viele Menschen Arbeit wie nie zuvor.

Der Wohnbau liegt mir besonders am Herzen, denn ich will leistbaren Wohnraum für alle und die Möglichkeit für die Menschen, sich selbst Eigentum zu schaffen. Mit durchschnittlich über 6.000 gebauten Wohnungen im Jahr belegen wir seit Jahren Platz 1 in Österreich bei den Neubauten.

Jugend

Junge Menschen sind die Zukunft unseres Bundeslandes. Daher ist mir persönlich wichtig, sie in alle Entscheidungen einzubinden und Politik gemeinsam zu gestalten. Als erstes Bundesland haben wir daher verpflichtend Jugend-Gemeinderäte in unseren Gemeinden etabliert. So sind die jungen Menschen direkt in den Gemeinden berechtigt, aktiv mitzugestalten.

Gleichzeitig haben wir viele Initiativen gestartet, damit die Jungen ihre Träume verwirklich können: Top-Jugendticket, günstige Startwohnungen und Förderungen für Jugendprojekte und –räume im ganzen Land.

Öffentlicher Verkehr

Ein Blick auf die Landkarte reicht, um zu sehen, dass Niederösterreich das größte aber auch vielfältigste Bundesland ist. In keinem anderen Land ist es daher so schwierig, öffentlichen Verkehr zu organisieren. Neben alpinen Regionen und weiten Landschaften, haben wir auch Grenzregionen und Ballungszentren, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln versorgt werden müssen.

Mit mehr als 30 Millionen Zug- und 51 Millionen Buskilometern haben wir bereits ein sehr dichtes Öffi-Netz. Gleichzeitig haben wir mit mehr als 38.500 PKW-Stellplätzen mehr P&R-Stellplätze als alle anderen acht Bundesländer zusammen. Trotzdem: wir arbeiten kontinuierlich daran, weiter auszubauen und bessere Verbindungen für alle zu schaffen.

Aktion „Natur im Garten“

Selbst Garteln und die Natur einfach einmal nur zu genießen hilft, den stressigen Arbeitsalltag hinter sich zu lassen. Die Aktion „Natur im Garten“ unterstützt dabei, indem sie Beratung und Information bietet. Ziel ist, die Ökologisierung von Gärten und Grünräumen in Niederösterreich und über die Landesgrenzen hinaus voran zu treiben.

Dabei ist man nicht nur mit einem großen Garten. „Natur im Garten“ berät auch Balkon-Gärtnerinnen und Gärtner. Unsere Initiative ist bereits so erfolgreich, dass auch andere Bundesländer sowie Deutschland, Tschechien, Ungarn und beispielsweise die Slowakei ähnliche Aktionen nach unserem Vorbild gestartet haben.